Perfekte Wasserqualität. Minimale Betriebskosten. Keine chemischen Zusatzstoffe.

Charakteristisch für Schwimmbäder, Saunaanlagen und Wellnesscenter waren in der Vergangenheit „Chlorgeruch“ und „rote Augen“. Sie werden hervorgerufen durch das Desinfektionsmittel Chlor, das dem Wasser in Schwimmbädern beigegeben wird.

Alternativ kann auch hier das REDO-Verfahren zum Einsatz kommen – REDOpool gewährleistet hierbei eine bessere Wirkung  bei der Aufbereitung des Wassers als herkömmliche Verfahren und reduziert gleichsam die unerwünschten Nebeneffekte für die Badegäste.

Relevante Vorteile für...

Das speziell für die Wasseraufbereitung in Schwimmbädern und Freizeitanlagen konzipierte Verfahren, REDOpool, erzeugt mit hohem Wirkungsgrad bei gleichzeitig niedrigem Energie- und Salzeinsatz eine direkt zur Desinfektion einsetzbare, nicht aggressive hypochlorige Säure.

Entkeimungsleistung und Entkeimungsgeschwindigkeit der vor Ort hergestellten Wirkstoffkombination aus Chlor, Chlordioxid, Ozon und Sauerstoff liegen deutlich über der von reinem Chlor. Die so erreichte Reduzierung des Chloreinsatzes führt zu weniger Reizungen der Haut und Schleimhäute und trägt nachvollziehbar zur erheblichen Reduzierung des für ein Schwimmbad oft üblichen Chlorgeruchs bei.

REDOpool
Spezialanlage für den Einsatz in Schwimm- und Freizeitbädern, Wellness-Centern und Saunaanlagen